Millionen Euro fließen in den Hochwasserschutz

Quelle: General-Anzeiger, Rhauderfehn
(28.02.2020)